Initiative Lebenstiere e. V.                            


             

Lebensschafe




Dieses Schäfchen kam als Fundtier ins Tierheim.
Die Süße lag allein draußen in den Wiesen und war total geschwächt und mager. Das Tierheim nahm das Schaf zunächst auf und ermittelte die Schäferin. Das Tierheim-Team schlug vor, das Schäfchen an einen Lebensplatz zu vermitteln, wenn sie damit einverstanden sei. Die Schäferin stimmte zu, mit dem Hinweis, dass sie das Schaf ansonsten geschlachtet hätte. Wir stimmten zu, das Schäfchen aufzunehmen. 
So hat unser Schäfchen Glück gehabt.
Nun brauchen wir noch Paten. Außerdem soll sie nicht allein bleiben. In der nächsten Zeit sollen noch weitere Schafe hier einziehen.

Infos zu Patenschaft fürs Schäfchen