Lebenskuehe - Lebenstiere  Mu(h)t zu neuen Wegen                            

              

Schweinchen Willi und Toni

Wir haben Zuwachs bekommen. Diesmal haben sie weder Hörner noch muhen sie. Auf dem Hof wo diese beiden Schweinchen vorher wohnten, erteilte das Veterinäramt Auflagen und die Betreiber hatten Angst, dass eine Tötung erfolgt. Daher baten sie um Hilfe. Wir haben einen Platz auf unserem  wunderschönen Partnerhof Gut Weidensee in Thüringen für sie gefunden. Die Schweinchen verbrachten ihr Leben bisher nur in einer Schweinebucht. In ihrem neuen Zuhause können sie ihre natürlichen Bedürfnisse zu Wühlen und weitläufiger Bewegung unter freiem Himmel ausleben.  

Da auf dem Hof schon 23 Schweine betreut werden, erfolgte die Aufnahme nur unter der Bedingung, dass wir die Verantwortung für die Versorgungskosten von Willi und Toni übernehmen. Diese betragen 60 Euro pro Schwein im Monat.  Dabei brauchen wir noch Hilfe. Wir freuen uns daher über Patenschaften. Auch kleine Spenden bringen uns weiter. 

Wer möchte helfen Willi und Toni ein schönes Leben auf Gut Weidensee zu ermöglichen?